14.11.2017
Der Vorstand informiert

Erneute Satzungsänderung notwendig

Lesen Sie den ganzen Artikel im Mitgliederbereich


14.11.2017
Der Vorstand informiert

Kassenwartin zurückgetreten

Lesen Sie den ganzen Artikel im kommenden Wecker Nr. 63 oder schon jetzt im Mitgliederbereich


14.11.2017
AKTUELL

Förderbericht 2017

Die DNG legt die Unterstützungen ihrer öffentlichen Förderer regelmäßig in ihrem Förderbericht dar. Lesen Sie diesen im Mitgliederbereich.


14.11.2017
AKTUELL, Der Vorstand informiert

Neuwahlen in 2018

Lesen Sie mehr darüber im Mitgliederbereich


Sie sind hier:  Narkolepsie > Symptome > Halluzinationen

Symptom: Halluzinationen

Halluzinationen am Übergang vom Wach-Zustand zum Schlafen (hypnagoge Halluzinationen) oder vom Schlafen zum Wach-Zustand (hypnopompe Halluzinationen) dauern meist wenige Minuten. Sie können aber sehr unterschiedlich ausgestaltet sein und werden - im Gegensatz zum Träumen - als realistisch wahrgenommen.

Traum oder Wirklichkeit

Sowohl visuelle Erlebnisse, welche die direkte Umgebung mit einbeziehen, als auch visuelle Sinnestäuschungen und akustische, taktile (den Tastsinn betreffende) und kinetische (die Bewegung betreffende) Halluzinationen sind möglich.

Dem Betroffenen ist es in dieser Situation (meist) nicht möglich zwischen Realität und Trugwahrnehmung zu unterscheiden.

Übersicht der Symptome der Narkolepsie