06.06.2017
SHG München, Veranstaltungen

Bayrisches Narkolepsie-Treffen in Regensburg

Ins Bezirksklinikum Regensburg laden wir ein zum Bayrischen Narkolepsie-Treffen am 9. Juli 2017 um 9:30 Uhr. Unter der Leitung von Dr. Peter Geisler informieren wir rund um das Thema Narkolepsie.


05.06.2017
Veranstaltungen, SHG Mittelrhein

Selbsthilfetag 2017 in Bonn

Am 24. Juni veranstaltet die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn auf dem Münsterplatz den Selbsthilfetag 2017. Selbsthilfegruppen aus Bonn und der Region präsentieren sich und ihre Arbeit. Die SHG Mittelrhein ist ebenfalls dabei.


04.06.2017
AKTUELL

Mitglieder wählen neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung in Bad Salzdetfurth galt es, Ersatz für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder zu finden und zu wählen.


04.06.2017
Der Vorstand informiert, Verwaltung

Verwaltungsbüro vorübergehend nicht besetzt

Der Vorstand muss im Verwaltungsbüro unvermeidbare personelle Veränderungen vornehmen. Dadurch ist es in der Übergangszeit bis auf weiteres nicht besetzt. Dennoch sind wir für Sie erreichbar.


Narkolepsie -Neue Chancen in Diagnostik & Therapie

 

Geert Mayer

Thomas Pollmächer

 

Unter Mitarbeit von: Peter Geisler, Georg Handwerker, Sylvia Kotterba, 

                             Susanne Kraemer, Geert Mayer, Thomas Pollmächer,

                             Stephan Volk

 

(Thieme Verlag, 2007, ISBN leider nicht ausfindig zu machen)

 

Preis: ca. 20-25 €

 

Dieses Buch beschäftigt sich u.a. mit der Klassifikation der Schlafstörungen und zeigt die noch häufig auftretenden Schwierigkeiten bei der Diagnosestellung. Vorgestellt werden neue Erkenntnisse über pathophy- siologische und genetische Grundlagen für das heutige Verständnis der Erkrankung, Grundlagen der Diagnostik und Abgrenzung von anderen (schlafbezogenen) Erkrankungen, Besonderheiten der Narkolepsie bei Kindern und Jugendlichen sowie Behandlungsstrategien und psychosomatische Folgen der Erkrankung.

 

Dieses Buch wendet sich in erster Linie an interessierte Ärzte in Klinik und Praxis, ist aber auch für den (medizinischen) Laien durchaus interessant.